Google+

Soneva Fushi: Yoga-Meisterklasse von Bettina Keller & Michael Schörnig

30. September 2012 | Von | Kategorie: Fushi, News, Reiseziele, SPA, Top-Thema

Soneva Fushi freut sich sehr, Bettina Keller und Michael Schörnig aus Zürich begrüßen zu dürfen. Vom 1. bis 9. Oktober 2012 besuchen die beiden Experten die Insel Kunfunadhoo und begeistern die Gäste mit Power Chant Konzertabenden, Yoga-Therapien und Zen-Privatsitzungen. Inspiriert von den alten mystischen Traditionen des Ostens, ermöglichen die beiden Experten durch entsprechende Anwendungen, wie „Pain Release Therapy (PRT)“, Yoga oder einzigartige Workouts, den Geist zu wecken und den Körper in einen Zustand ekstatischen Wohlbefindens zu bringen.

Foto: Soneva Fushi

Michael Schörnig
Als Gründer und Ausbildungsleiter der Schweizer ZENvitality Akademie (www.zen-vitality.com) sammelt Michael Schörnig bereits seit 15 Jahren Erfahrungen im Körperaufbau. Die Zenvitality-Methode ist ein außergewöhnlicher und neuartiger Weg, die mentale wie physische Kraft und Vitalität zu stärken. Sie dient zudem als hervorragende Burn-Out-Prophylaxe. Diese Methode kombiniert weiche, dehnende und sanft-kräftigende Bewegungen, um den Körper in einen meditativen Bewusstseinszustand zu führen. Seit 2002 führt der Zen-Experte eine Vielzahl seiner Zenvitality-Übungen mit einem Langstock aus Rattan – auch ‘Bo’-Stock genannt, durch. Mithilfe des Stocks wird die Aufmerksamkeit während der Meditation auf den Energiefluss gerichtet. Der gebürtige Schweizer ist außerdem auf die Pain Release Therapy (PRT) spezialisiert, wovon auch die Gäste des Soneva Fushi profitieren können. PRT hilft extrem gegen quälende Schmerzen, die einem die Freude am täglichen Leben nehmen. Bereits nach mehreren Sitzungen lässt die Intensität der akuten und chronischen Schmerzen nach.
Michael Schörnig führt seine eigene Praxis für physikalische Therapie & PRT in Zürich und St. Moritz.

Bettina Keller
Seit 1997 ist Yoga ihr Tätigkeitsschwerpunkt und die große Leidenschaft von Bettina Keller. Begeistert von Anusara-Yoga arbeitet sie als Yoga-Lehrerin, aber auch als Yoga Therapeutin & Live Coach (www.be-yoga.ch). Anusara-Yoga basiert auf den traditionellen Techniken des Hatha Yoga und wird durch Erkenntnisse aus der modernen Forschung erweitert. Der Körper wird durch bewusstes Atmen und für einen optimalen Energiefluss während der Yoga-Übungen gestärkt, sowie Beweglichkeit, Koordination, Konzentration, Balance, Gelassenheit und Entspannung gefördert. Gemeinsam mit Michael Schörnig leitet Bettina Keller in verschiedenen Ländern oft Yoga-Workshops und Yoga-Ausflüge. Auf Soneva Fushi werden sie nicht nur individuelle Beratungen zur Yoga-Praxis, sondern auch Yoga-Therapie anbieten, mithilfe derer auch alle persönlichen Themen auf der körperlichen, geistigen oder emotionalen Ebene behandelt werden können.

Bettina Keller und Michael Schörnig verbindet beide noch eine weitere Leidenschaft: das Singen. Zusammen spielen sie in der Band “2RAM” (www.2RAM.ch). Auf Soneva Fushi werden die beiden Zen-Experten an Power Chant Konzertabenden alte Mantren singen, die die inneren Kräfte steigern, eine revitalisierende Wirkung haben und ein Gefühl von Freude und inneren Frieden geben.

Soneva Fushi
Als Sonu und Eva Shivdasani 1995 ihr Haus auf der Malediven-Insel Kunfunadhoo gebaut haben, hat sich ihr persönlicher Traum einer nach einheimischen Vorbild gefertigten Villa und einem nachhaltigen Lebensstil schnell zu einem fabelhaften und mehrfach preisgekrönten, ersten „Castaway“-Resort entwickelt. Soneva Fushi gilt als Pionier für den „Back-to-nature“ Luxus-Urlaub und wurde schließlich zum Trend in der Tourismusbranche.

Das Luxusresort Soneva Fushi auf der privaten Insel Kunfunadhoo auf den Malediven bezaubert seine Gäste durch 65 außergewöhnliche Privatvillen. Jede Villa verfügt über eine Terrasse, Sonnenliegen, Fahrräder zur Erkundung der Insel, einen kleinen Garten mit Büschen und Bäumen sowie direktem Zugang zum Strand und Butler-Service „Mr. & Mrs. Friday“. In mehreren Restaurants werden die Gäste des Soneva Fushi mit erstklassigen Gourmet-Menus verwöhnt. Die Zutaten zur asiatischen, aber auch traditionell maledivischen Küche werden alle im hauseigenen Gemüse-, Obst- und Salatgarten organisch angebaut. Ganz im Robinson-Crusoe-Stil gibt es beispielsweise auch ein Baumhaus-Restaurant.

Das „Fresh in the Garden“ ist damit das höchstgelegenste Restaurant der Malediven. Im Six Senses Spa bietet Soneva Fushi seinen Gästen neben thailändischen, balinesischen und vom Arzt unterstützten Ayurveda- und Ernährungsprogrammen auch eine große Auswahl an erfrischenden Behandlungen mit ausschließlich natürlichen Produkten an. Weitere Highlights des Resorts neben dem Barfuß-Luxus mit dem Credo „no news – no shoes“ sind kulinarische Hochgenüsse, ein Observatorium samt professionellem Teleskop zum Sternegucken am klaren Himmel, das erste Open-Air Kino auf den Malediven sowie eine eigene Sandbank. Diese und viele weitere Erlebnisse garantieren, dass ein Soneva Urlaub ein Leben lang in Erinnerung bleibt.

Die Soneva Group besteht derzeit aus Soneva Fushi im Baa-Atoll auf den Malediven und Soneva Kiri auf der Hideaway-Insel Koh Kood in Thailand. Das Unternehmen hält auch eine Mehrheitsbeteiligung an den Immobilien Six Senses Laamu auf den Malediven und Six Senses Hua Hin in Thailand. Weitere Soneva Resorts sind in Sri Lanka, den Malediven und Griechenland geplant. In 2013 startet außerdem „Soneva in Aqua“, ein neues Yacht-Abenteuer auf den Malediven.

Weitere Informationen finden Sie im Media Centre unter www.soneva.com

Schlagworte: , ,