Google+

QT Sydney eröffnet in Australien

19. September 2012 | Von | Kategorie: Hotel, Neueröffnung, News

Das Hotel befindet sich in zwei historisch bedeutenden Gebäuden: dem State Theatre und dem Gowings Gebäude, deren große Vergangenheit als Theater und Traditionskaufhaus nun wieder auflebt. Die Fassade wurde originalgetreu restauriert, während das Interieur mutige moderne Akzente setzt. Eine eigens entwickelte Concierge App sowie Licht- und Videoinstallationen bringen das Hotel ins 21. Jahrhundert, ohne den Gebäuden ihren altehrwürdigen Charme zu nehmen. Treffpunkte im QT Sydney sind das Restaurant, die Bar, das Straßencafé und die Lounge im Erdgeschoss des Gowings Gebäude.

Foto: Design Hotels™

Öffentliche Bereiche
Bunt, eklektisch und technisch hochmodern präsentieren sich die von Interior Designer Nic Graham gestalteten öffentlichen Bereiche, charakterisiert durch einen kunstvollen Design-Mix aus historischen und modernen Elementen. In der Lobby findet sich eine digitale LED Lichtinstallation des neuseeländischen Künstlers Daniel Crooks. Sie dient als perfekte Kulisse für die dort ausgestellten Kunstwerke, die Kuratorin Amanda Love aus aller Welt gesammelt hat. Sogar die Aufzüge sind mit Bildschirmen und Musik gestaltet, die sich der Bewegung des Fahrstuhls anpassen.

Zimmer und Suiten
Architektin Shelly Indyk hat die 200 Zimmer und Suiten in zwölf verschiedenen Stilrichtungen gestaltet und in warmen Farbtönen gehalten. Die Zimmer sind hell und geräumig, der Original Holzfußboden von 1929 wurde erhalten. Charakteristisch für die Geschichte der beiden Häuser sind Details wie Deckenleuchter aus Melonenhüten sowie eigens angefertigte Vorleger und Teppiche, deren verschwimmende Farbflächen von dem lettisch-amerikanischen Maler Mark Rothko inspiriert sind. Ein Highlight in den Badezimmern sind die übergroßen Badewannen und separaten Duschen, die punktuell beleuchtet werden. Die Gäste- und Badezimmer sind mit ausgefallenen Sammlerstücken wie handgefertigten Vasen und Skulpturen sowie kräftigen Farbakzenten verziert.

Essen und Trinken
The Gowings Bar & Grill steht unter der Leitung von Creative Food Director Robert Marchetti, der 24 Jahre Erfahrung aus Sydneys gehobener Gastronomie mitbringt. An diesem lebendigen Ort werden über Holzfeuer gegarte Krustentiere und gegrillter Fisch serviert – die frischen, lokalen Zutaten werden wie auf einem Marktstand präsentiert. Über eine Treppe, die von einem übergroßen Weinregal eingerahmt ist, gelangen Gäste in die Gilt Lounge, in der Barkeeper eigene Cocktailkreationen mixen und ein DJ regelmäßig Lounge-Musik auflegt. Für einen Kaffee oder einen kleinen Snack zwischendurch ist das europäische Café Parlour Lane Roasters perfekt. Erfahrene Baristas servieren hier nicht nur Sydneys besten Kaffee, sondern auch ein leichtes Frühstück und Mittagessen. Ab dem Nachmittag verwandelt sich The Parlour Lane Roasters in eine lebhafte Bar, in der Gäste aus über 120 europäischen und australischen Weinen den passenden Tropfen wählen können.

Kunst
Für die Auswahl und Ausstellung seiner umfangreichen Kunstsammlung hat das QT Sydney die Kuratorin Amanda Love beauftragt. Love saß acht Jahre lang in der Jury der Biennale Sydney, Australiens größtem Event für zeitgenössische Kunst, und wurde 2010 zum Best Art Advisor ausgezeichnet. Sie hat die australischen und neuseeländischen Künstler Daniel Crooks, Daniel Boyd und Grant Steven ausgewählt, die die Licht- und Videoinstallationen in den Zimmern, der Lobby und der Gilt Lounge gestaltet haben. In den Zimmern befinden sich außerdem Werke des Künstlers Richard Blackwell aus Adelaide und des aus Sydney stammenden Bildhauers Morgan Shimeld, die beide von Shelly Indyk beauftragt wurden.

Spa
Das SpaQ verfolgt ein neuartiges Servicekonzept, das sich ganz nach den Bedürfnissen der Gäste richtet. Sie buchen zunächst eine Uhrzeit und werden anschließend von einem Therapeuten beraten, um die richtige Behandlung auszuwählen. Der Herrensalon im SpaQ bietet eine Reise in vergangene Zeiten: Hier werden traditionelle Männerrasuren angeboten.

Lage
Das Hotel liegt in einem historischen Gebäudekomplex im Central Business District, im Herzen der Geschäfts- und Vergnügungswelt Sydneys. Die Wahrzeichen Sydneys, der Hyde Park, das Opernhaus und die Harbour Bridge sind nur wenige Minuten entfernt. Zum Flughafen sind es circa 30 Autominuten.

Weitere Informationen:
www.designhotels.com/qt_sydney

Schlagworte: ,